Neubau

Wohnen Karwendelstraße Schwaz

Auf einem Grundstück in Schwaz, wird neben einem bestehndem Wohngebäude, eine Wohnanlage mit 18 Wohnungen errichtet. Eine Parkgarage im Erdgeschoss dient als Verbindung der zwei Gebäuden. Optional kann die Gartenfläche auf das Dach des Parkdecks erweitert werden und als attraktive Außenbereiche für Bewohner der bestehenden und neuen Wohnanlage dienen. Durch die abgeschrägte Westfassade ist eine optimale Ausnutzung der Grundstücksfläche bezogen auf die gesetzlichen Mindestabstände möglich. Die Erdgeschoßzone ist ausschließlich dem Parkdeck und Nebenräumen wie Erschließungsflächen, Kellerabteile, Haustechnik sowie Fahrrad und Kinderwagen Abstellflächen vorbehalten. Über ein zentrales Stiegenhaus werden die Wohnungen mit effizienten Flächenverbrauch erschlossen.

Typologie:

Wohen

Auftraggeber:

Neue Heimat Tirol

Leistungsumfang:

Wettbewerb, Planung

Jahr, Ort:

2019, Schwaz

Zusammenarbeit mit:

Mahore Architekten